Die CDU-Fraktion im Kreistag des Landkreises Gießen setzt sich für ein Modellprojekt zu On-Demand-Verkehren im Landkreis Gießen ein. Dafür sollen im Haushaltsplan des Landkreises für das Jahr 2021 20.000 Euro zur Durchführung einer Machbarkeitsstudie bereitgestellt werden. On-Demand-Verkehre sind flexible Verkehrsdienstleistungen, die in der Regel mit einem Kleinbus für mehrere Personen auf Abruf erbracht werden. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung der bereits bestehenden Anruf-Linien bzw. Anruf-Sammel-Taxis, da bei On-Demand-Verkehren der Fahrgast unabhängig von Haltestellen und Fahrplänen sein Wunschziel erreichen kann.
Für die CDU-Fraktion erläutert Fraktionsmitglied Christopher Lipp den Antrag: „Ein attraktiver öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) hat für die zukünftige Entwicklung unseres Landkreises eine herausragende Bedeutung. Insbesondere flexible und bedarfsgerechte Verkehrslösungen, die den Ansprüchen der Nutzer entgegenkommen, sind gefragt, um Anreize für einen Umstieg vom motorisierten Individualverkehr auf den ÖPNV zu schaffen. Um vorhandene Ressourcen im ÖPNV intelligenter einzusetzen und gleichzeitig den Fahrgästen ein flexibleres Angebot an Verkehrsdienstleistungen anbieten zu können, sind zukunftsweisende On-Demand-Verkehrs-Projekte als Ergänzung zum regulären ÖPNV eine interessante Möglichkeit. In vielen Regionen Deutschlands sind On-Demand-Busverkehre bereits heute im Einsatz und werden gut angenommen. Im Sinne einer vorausschauenden Verkehrsplanung und Kreisentwicklung ist es nach Ansicht der CDU-Fraktion erforderlich, auch im Landkreis Gießen Grundlagen für eine baldige Implementierung von On-Demand-Verkehren zu legen. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie sollen deshalb Möglichkeiten für ein Modellprojekt „On-Demand-Verkehre im Landkreis Gießen“ aufgezeigt werden, um das vorhandene ÖPNV-Angebot sinnvoll zu ergänzen und insbesondere Bürgerinnen und Bürgern in den eher ländlich geprägten Gebieten unseres Landkreises ein attraktives und flexibles Angebot im ÖPNV anbieten zu können.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag